49 plus...wie weiter?

Ernten, genießen, sortieren und anpassen an die nächsten Lebensphase
















 

 

Die körperlichen Kräfte lassen ein bisschen nach, die Kinder sind (fast) groß, es gibt reichhaltige und reichliche beruflichen Erfahrungen, Sie haben sich etabliert, Sie haben etwas erreicht...Lebenskrisen und Umbrüche sind mehr oder weniger verstanden und überstanden. Und jetzt ?

Sie haben ein Bedürfnis, sich zu sortieren !

Sie möchten nach- und vordenken, sich bewusst ausrichten: wo stehe ich beruflich , was habe ich erreicht? Was will ich nicht mehr tun, was will ich verstärkt tun? Was will ich im Sinne der Generativität weitergeben? Will ich mich engagieren im Sinne des Gemeinwohls?

Was bedeutet für mich „gutes Leben" und wie will ich es gestalten? Was ist für Sie das Wesentliche, worauf wollen Sie sich konzentrieren?

Ein Workshop in ruhiger Atmosphäre und schöner Umgebung, wo Sie gut versorgt und verwöhnt werden, mit anschließendem follow up im setting Gruppensupervision.


Methoden und Verfahren:

Selbsterfahrung, kreative Gestaltung, Arbeit mit Texten, Selbstreflektion in der Gruppe; Meditative und kontemplative Verfahren.

 

   

dreitägig

neuer Termin noch nicht bekannt

   

Leitung:  Dette Alfert und Petra Beyer

   

Preis: € 1142.- (inkl. MwSt.); inklusive Unterbringung im Seminarhaus und Verpflegung