plus

‚experience‘ Tavistockkonferenz

Führung und Beratung

Eine Konferenz über psychodynamische Prozesse in Organisationen in der Tavisstock-Tradition für Führungskräfte und BeraterInnen

durchgeführt von inscape, Köln in Zusammenarbeit mit Kooperation Plus, Hamburg und der Institutionsberatung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland.

Termin: 21. – 26.03.2021

Ort der Tavistock – Konferenz: Breklum in Nordfriesland; Christian Jensen Kolleg

Kosten für die Tavistock-Konferenz: € 1.030,- (zuzügl. Unterkunft und Verpflegung € 380,-)

 

Grundlegende Zielsetzung einer Tavistock-Konferenz:

Wirkliche Veränderungen von Organisationen und Personen in Organisationen beziehen unbewusste Dynamiken und Kräfte mit ein – eine zentrale Aufgabe von Führungskräften und BeraterInnen.

Eine Tavistock-Konferenz ist ein Verfahren des Lernens auf Basis von Erfahrungen im „Hier und Jetzt“ – eine solche Konferenz kann man verstehen als ein „Organisationslaboratorium“ auf Zeit mit einem doppelten Fokus:

Zum Einen besteht die Primäraufgabe der Konferenz darin, Verhalten, Ereignisse und Probleme, die mit gesellschaftlichen Veränderungen, existentiellen Herausforderungen und Bedrohungen von Organisationen verbunden sind, zu erleben und zu verstehen. Es werden Strategien und Kompetenzen entwickelt, diese Situation durch Führung und Beratung zu gestalten und schöpferisch zu bewältigen.

Zum Anderen schafft die Konferenz Beziehungen und Räume, um die durch die Exploration der psycho-sozialen Prozesse in diesem Raum freigesetzten schöpferischen Kräfte beim Einzelnen und in der Konferenz zielgerichtet zu nutzen für die Entwicklung und Lösung eigener Aufgaben und Projekte aus dem professionellen Kontext.