Treffpunkt Beruf und Karriere

 

 

 

Treffpunkt: Beruf und Karriere

Überlastung zwischen Beruf und Leben ?

       Donnerstag, 15. November 2017

    19.00 - 21.00 Uhr

       Für Frauen

 

Die Versorgung von Eltern oder anderen älteren Menschen neben dem Beruf ist eine Herausforderung, die viele aus eigener Erfahrung kennen.

Die meisten Arbeitnehmer_innen wünschen sich eine kürzere Vollzeit-Erwerbstätigkeit. Laut Umfragen des Statistischen Bundesamtes aus dem Jahr 2017 arbeiten die Deutschen aber immer mehr. Im Schnitt arbeitet jede_r Deutsche ca. 41 Stunden in der Berufsarbeit.

Wir stellen Ihnen neue Untersuchungen über Wunsch und Wirklichkeit von Beruf und Leben vor. Welche Rolle spielen Gender-Aspekte? Anschließend wollen wir miteinander ins Gespräch kommen und persönliche Erfahrungen austauschen. Wie können wir für uns selbst sorgen und was muss geschehen, damit sich die Verhältnisse ändern und Arbeit und Leben wieder mehr ins Lot kommen?

Referentin: Waltraud Waidelich, Dipl.-Sozialökonomin, Frauenwerk der Nordkirche

Leitung: Petra Beyer; Supervisorin (DGSv), Coach, Organisationsentwicklerin - Kooperation Plus, Hamburg; Waltraud Waidelich

Termin: Donnerstag, 15. November 2017
Uhrzeit:
19.00-21.00 Uhr

Ort: Dorothee-Sölle-Haus, Königstrasse 54, HH-Altona

Kosten: € 5,-  inklusive kleinem Imbiss

Bitte melden Sie sich verbindlich an unter 040-40 13 40 63 oder per mail an info@kooperation-plus.de

Eine Kooperation des Frauenwerks der Nordkirche und des Institut Kooperation Plus, Hamburg