plus

Weiterbildung Supervision und Coaching – Termine

Inhalte und Aufbau der Weiterbildung 2021 – 2023

Der Kernprozess ist verbindlich für alle Teilnehmenden.

Die Seminare (Subjekt- und Organisationsorientiert) werden je nach individuellen Voraussetzungen im Seminar SUPERVISOR*IN UND COACH WERDEN  festgelegt und kontraktiert.

SEMINARE
SUBJEKTORIENTET

SUPERVISIONSWEITERBILDUNG
KERNPROZESS

SEMINARE
ORGANISATIONSORIENTIERT

Psychodynamische Grundlagen – Mind Map der Seele

Abwehr und Widerstand, Übertragung-Gegenübertragung, Konzept des Unbewussten, Objektbeziehungstheorie, Mentalisierung, Triangulierung

Leitung: Petra Beyer in Kooperation mit Michaela Simon

Termin: 26.-27.03.2021

1. Phase
1.1. Seminar
Grundlagen von Supervision / Coaching; Kompetenzorientierung,
Kompetenz-Profil, Lernkonzept, Akquise

5 Tage – 08. – 12.02.2021

Resonanz  und Reflektion:

Bewusst beraten und Interaktion gestalten

Leitung: Dette Alfert

Termin: 19.-21.05.2021

1.1. Werkstatt
dyadische Beratung, Dreieckskontrakt, Triangulierung

3 Tage – 29.04. – 01.05.2021

1.2. Werkstatt
Begriff der Arbeit in der veränderten Arbeitswelt, Reflexivität, Identitätsentwicklung in entgrenzten Welten

3 Tage – 10. – 12.06.2021

Innere Konflikte

Individuelle innere Konflikte erkennen, verrstehen und einordnen

Leitung: Petra Beyer

Termin: 21.-23.10.2021

 

2. Phase
2.1. Seminar
Die Gruppe: Grundlagen

5 Tage – 30.08. – 03.09.2021

Fallsupervision

Angewandte psychodynamische Arbeit mit Übertragung ung Gegenübertragung

Leitung: Dr.Eckhard Weymann

Termin: 02.-04.12.2021

2.1. Werkstatt
Team als Gruppe, Was ist ein Team ? Konzept Primäre Aufgabe, soziale Faktoren eines guten Teams


3 Tage – 04. – 06.11.2021

Aufstellungsarbeit

in Supervision,Coaching und Organsationsentwicklung

Leitung: Hedwig Bumiller

Termin: 23.-25.09.2021

2.2. Werkstatt
Gruppensupervision, Teamsupervision

3 Tage – 03. – 05.02.2021

Ich als Unternehmer*in

Marketing, Finanzen, Steuer- und Versicherungsfragen

Leitung: Petra Beyer  (Kooperation mit DGSv angefragt)

Termin: vorauss. März 2022

3. Phase
3.1. Seminar
Supervision und Coaching –  Grundlagen im Kontext der Organisation, psychodynamisch-systemisches Organisationsverständnis

5 Tage – 25. – 29.04.2022

Konferenz in der Tavistock-Tradition

Leiten und beraten, individueller Transfer in der Gruppe

Kooperation mit inscape Köln

Ullrich Beumer und Team

Termin: 08.-12.03.2021

 

3.2. Werkstatt
Leitungscoaching; Führen, leiten, beraten im Kontext einer Organisation; Auseinandersetzung mit Macht, Autorität

3 Tage – 23. – 25.06.2022

Konflikte in Organisationen und Aushandlungskompetenz
Mediation als Verfahren zum Aushandeln von Konflikte
Leitung: Dette Alfert  (Kooperation mit dem Institut Triangel angefragt)

Termin: September 2022

3.3. Werkstatt
Prozessbeschreibungen, Werkstattbesprechung

Termin: 01.-03.09.2022

FACHTAG
Ist Supervision politisch?
Dient Supervision der Demokratie-Entwicklung? Aushandlungsprozesse gestalten
(Kooperation mit anderen Instituten angefragt)

Termin: 27.10.2022

4. Phase
4.1. Seminar
Konzept, Qualität

5 Tage – 07. – 11.11.2022

Organisation lesen
Organisationsanalyse in Arbeitsfeldern der Kinder und Jugendhilfe
Leitung: Petra Beyer
Kooperation mit Expert*innen aus dem Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Termin: Dezember 2022

4.1. Werkstatt
Prozessbeschreibungen
Werkstattbesprechung,
Rolle „Leiter*in des Settings“

3 Tage – 26. – 28.01.2023

Teamentwicklung

Leitung: Petra Beyer
Kooperation mit Marko Eichhorst

Termin: Januar 2023

4.2. Werkstatt
Mein Supervisions- und Coaching-Konzept
– mein Profil in einer Community von Berater*innen USP

3 Tage – 23. – 25.03.2023

Organisation lesen
Organisationsanalyse in psychosozialen Arbeitsfeldern
Leitung: Dette Alfert
(Kooperation mit Expert*innen aus der psychosozialen Arbeit angefragt)

Termin: Februar 2023

5. Phase
KOLLOQUIUM
einen Prozess im Team theorieunterstützt/-geleitet beschreiben

5 Tage – 05. – 09.06.2023

– Lehrsupervision (20 Sitzungen à 1,5 Stunden)

– eigene Supervisionsprozesse mit insgesamt 45 Sitzungen

– schriftliche Auswertung von drei Supervisions- oder Coachingprozessen

– Balintgruppe (10 Sitzungen á 3 Stunden)

– regionale Theoriegruppe (3 Tage)

/Irland: EUROPA, IRLAND, GLENCOLMCILLE, 13.04.2009: Typisches Landschaftsbild im Donegal County: gruene Schafswiese.- Valeska Achenbach und Isabela Pacini/VISUM - Stichworte: Schaf, Schafe, Fell, Schafsfell, Feld, Felder, Wiese, Wiesen, Gebuesch, Vegetation, Landschaft, Landschaften, Natur, Tier, Tiere, Tierhaltung, Umwelt, tierfreudlich, umweltfreundlich, futtern, Weide, Weiden, Grass, Rasen, Schafsherde, Landwirtschaft, Bauer, Bauernhof, Rudel, Gruen, Maehen
bild26
eisacktal- wanderparadies im suedtirol
Pausenhof der Katharinenschule ueber den Daechern der Hafencity Hamburg